Neues Laminat für ein Einfamilienhaus: Eichendekor Present Chestnut

Eigentümer von Einfamilienhäusern kennen es: Immer wieder steht man vor der Aufgabe, Räume zu renovieren oder bisher ungenutzten Platz bewohnbar zu machen. So auch bei Familie B. aus Landau in der Pfalz. Das Obergeschoss mit Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Gästezimmer, Büro und Flur sollte einen neuen Bodenbelag erhalten. Die Wahl fiel auf das Villeroy & Boch Laminat Present Chestnut (VB 1005) aus der Kollektion Contemporary. Die Eigentümer wünschten sich einen Boden, der den Landhausstil ihrer Einrichtung mit zum Teil antiken Möbelstücken unterstreicht.

Nach ersten eigenen Recherchen kamen sie zu dem Ergebnis, dass Parkett zu teuer ist und Vinyl in Zimmern, in denen geschlafen wird, für sie nicht in Frage kommt. So ließen sich die Eigentümer in einem Fachgeschäft professionell beraten und stießen dort auf die Dekore der Villeroy & Boch Flooring Line. Sie waren begeistert von den authentischen Holzoptiken und der beeindruckenden Oberflächenstruktur. Die meisten der Holzdekore sind mit einer Synchronprägung versehen, sodass die fühlbare Struktur der Oberfläche exakt entlang der optischen Maserung verläuft. So entsprach das ausgewählte Dekor genau den Vorstellungen der Eheleute B. Ihnen war es wichtig, dass ihr neuer Bodenbelag optisch und haptisch einem Parkettboden so nah wie möglich kommt. So entschieden sie sich schließlich für das Dekor Present Chestnut, das sich durch eine rustikale Eichenoptik mit faszinierender Maserung in einem edlen Braunton auszeichnet.

Da das Verlegen von Laminat denkbar einfach ist, haben die Hauseigentümer das selbst übernommen. Durch das Klick-System ist es auch Laien möglich, ihre Räume mit Laminat auszulegen.

Laminat von Villeroy & Boch:

Present Chestnut (VB 1005) aus der Kollektion Contemporary

Wie massive Dielen:

Dieses Laminat passt perfekt zum Landhausstil.

Selbst verlegt:

Durch das Klick-System ist die Verlegung ganz einfach.